Kategorien &
Plattformen

Scheiden tut weh

Menschen in Trennung und Scheidung
Scheiden tut weh
Scheiden tut weh
© Bernd Wachtmeister - pixelio.de

Das Ende einer menschlichen Beziehung ist ähnlich wie der Verlust durch Tod - für die Seele eine der schmerzlichsten Erfahrungen. Nichts ist mehr so, wie es einmal war. Es entsteht das Gefühl, sich neu erfinden zu müssen. Der Boden unter den Füßen schwimmt. Die Gedanken purzeln durcheinander, kein klarer Gedanke will sich einstellen. Das Gefühl der Enttäuschung scheint die Lebensenergien zu binden. Ängste und Sorgen machen sich breit. Das, was mit Glück versprechenden Visionen begann, endet in Unfassbarkeit und Verzweiflung. Jegliche gemeinsame Planung ist über Bord geworfen. Mit der Trennung konfrontiert, erleben wir die Brüchigkeit menschlicher Existenz und Bindung. Gleichzeitig sind wir aufgerufen, den Neuanfang in den Blick zu nehmen, besonders dann, wenn Kinder da sind. Wie soll das gehen? An diesem Wochenende wollen wir gemeinsam in einem Dreierschritt erspüren, wie es um Trennung oder Scheidung vom Partner/von der Partnerin bestellt ist.

Weitere Informationen hier.