Geburtsvorbereitung

In einer ausgewogenen Mischung aus Entspannungsübungen, Bewegung und Information bereiten Sie sich auf die Geburt Ihres Kindes vor. Auch der Austausch mit den anderen werdenden Eltern soll nicht zu kurz kommen.

Workshop für werdende Eltern

Diese Veranstaltungen finden im Seminarraum des St. Josef-Hospitals in Wiesbaden statt. Es werden die Themenbereiche Anschaffungenen für den Säugling, Pflege und Handling des Säuglings und Erste Hilfe am Kind behandelt.

Yoga in der Schwangerschaft

Im Unterschied zur Geburtsvorbereitung ist Yoga von Beginn der Schwangerschaft an hilfreich pür das Wohlbefinden - insbesondere, wenn schon ein Kind Zunause wirbelt. Yoga unterstützt so auch die harmonische Entwicklung des Kindes im Mutterleib.

Rückbildung mit Baby, Stillberatung

Sich zusammen mit dem Baby wohl fühlen und Zeit für Gespräche haben. Anleitung zu Körperübungen, die Bauch- und Beckenbodenmuskulatur kräftigen, den Rücken stärken und den Energiefluss fördern.

Rückbildung und Beckenbodengymnastik, Stillberatung

In diesem Kurs werden gezielte Übungen angeboten, die den natürlichen Rückbildungsprozess unterstützen, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur stärken und somit Senkungsbeschwerden vorbeugen, Verspannungen im Rücken ausgleichen, den Körper insgesamt kräftigen.

Spielen und Bewegen in der PEKiP-Gruppe

Für diese Gruppen führen wir Wartelisten, es ist sehr ratsam, sich vor der Geburt des Kindes vormerken zu lassen. In den Gruppen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) finden Eltern eine Entwicklungsbegleitung für das 1. Lebensjahr ihres Kindes. Dort ist Zeit für: Beobachtung der kindlichen Entwicklungsphasen - spielerische Bewegungsanregungen für Babys, die ihrem Entwicklungsstand entsprechen - Kontaktaufnahme der Eltern und Kinder untereinander - Erfahrungsaustausch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen - das Besprechen aktueller Themen im Leben mit Kindern. PEKiP erstreckt sich über das ganze erste Lebensjahr der Kinder, in den Gruppen kann Vertrautheit und Freundschaft entstehen. Auch behinderte Babys sind willkommen. Die Treffen finden in einem gut geheizten Raum statt, so dass die Babys ausgezogen werden können. Ohne Kleidung bewegen sie sich lebhafter und machen "hautnahe“ Erfahrungen. Kinder brauchen Möglichkeiten zur freien Bewegung, sie ist wichtig für ihre gesamte Entwicklung und erleichtert ihnen das Begreifen der Umwelt. Die Gruppenstunden werden nach Absprache durch Gesprächsabende, Väter-Treffen oder ein Familienfrühstück ergänzt.

KONTAKT

Familienbildung Wiesbaden

Friedrichstraße 26 - 28

65185 Wiesbaden

E-Mail senden