KESS Elternkurse

Erziehung ist eine alltägliche Aufgabe in der Familie und stellt hohe Anforderungen. Es verwundert nicht, dass Eltern sich oftmals überfordert, unsicher und gar hilflos fühlen. Erziehungsstrategien, die sie selbst als Kinder erlebt haben, helfen meist nicht weiter. Kinder sollen heute eigenständig, verantwortungsvoll, kooperativ und lebensfroh groß werden. Eltern suchen deshalb nach Wegen, mit ihren Kindern partnerschaftlich umzugehen, dabei aber auch die notwendigen Grenzen zu setzen.

 

Ausbildung zum Babysitter

Angehende Babysitter erhalten Informationen über folgende Themen:

Säuglingspflege

  • - Wie halte ich ein Baby richtig?
  • - Wie wickle, bade und füttere ich ein Baby?

Entwicklung des Kindes

  • - Was für Bedürfnisse haben Kinder und wie kann ich angemessen darauf reagieren?
  • - Altersgerechte Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern

Rechte und Pflichten eines Babysitters

  • - Aufsichtspflicht
  • - Honorar
  • - Versicherung

Erste Hilfe für Kleinkinder und Säuglinge

 

ADS-Elterntraining

Haben Sie ein Kind, das ständig auf Hochtouren läuft, sich leicht ablenken lässt, ungeduldig und impulsiv reagiert, das manchmal hoch konzentriert ein Auto auseinander nimmt und dann wieder chaotisch von einer Beschäftigung zur nächsten läuft? Oder haben Sie ein Kind, das oft in einer anderen Welt zu Hause zu sein scheint, träumt und von den Dingen, die es erledigen soll, nichts mitbekommt?

So steht nun die tägliche Bewältigung von vielen großen und kleinen Schwierigkeiten, die ihrem Kind immer wieder neu widerfahren, an. Sie als Eltern können ihrem Kind seine Schwierigkeiten nicht abnehmen, doch Sie können es begleiten, leiten und coachen. Der Austausch mit gleich betroffenen Eltern kann zudem entlasten und bereichern.

Das Elterntraining möchte Eltern helfen, die Besonderheiten von ADS kennen zu lernen, um wirksam Hilfe für die ganze Familie zu leisten.

 

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Ein Kind geht auf Entdeckungsreise. Gegenstände werden angefasst und in den Mund genommen. Alles wird gründlich inspiziert. Klar, Neugierde ist wichtig. Nur so lässt sich die Welt erkunden. Aber Vorsicht! Bei kindlichen Expeditionen sind Fehler vorprogrammiert. Helfen sie Unfälle zu vermeiden und tun Sie etwas gegen Ihre eigene Hilflosigkeit. Lernen Sie Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindernotfällen!

Kinder- und Säuglingsnotfälle lassen sich oft schon im Vorfeld verhindern. Damit erst gar nichts passiert, vermitteln Ihnen qualifizierte Ausbilderinnen des Malteser-Hilfsdienst e. V. vorbeugende Maßnahmen.

 

Open-Air-Mütter-Café | Elterncafé | Familiencafé

Hier finden Sie Zeit für Gespräche, Begegnung und Informationen.

KONTAKT

Familienbildung Wiesbaden

Friedrichstraße 26 - 28

65185 Wiesbaden

E-Mail senden